Fahrzeugtechnik (FAM)

Master of Science (M.Sc.)

Der Masterstudiengang Fahrzeugtechnik (Automotive Engineering) an der Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik der Hochschule München bietet eine breite Qualifizierung für interessante Positionen in Firmen der Automobilindustrie wie Fahrzeughersteller, Bauteil- oder Systemzulieferer sowie einer Vielzahl von Ingenieurdienstleistern im Bereich Planung, Entwicklung und Produktion. Besonderer Wert wird auf die interdisziplinäre Ausbildung im Studiengang gelegt, da in der Fahrzeugtechnik fachübergreifende Themenstellungen die Regel sind. Hierzu zählen insbesondere der Maschinenbau, die Elektrotechnik, die Elektronik und Informatik sowie die Mensch-/Maschineninteraktionen (z. B. Ergonomie, Akustik, Fahrkomfort und Fahrerassistenzsysteme). Durch Aufteilung in Pflicht-, Wahl- und Schwerpunktmodule ist es möglich, das Studium individuell nach persönlichen Neigungen zu gestalten.


Das Studium kann im Winter- und auch im Sommersemester aufgenommen und als Vollzeitstudium (3 Semester) oder als Teilzeitstudium (6 Semester) absolviert werden. Nach erfolgreichem Abschluss wird der akademische Grad Master of Science M.Sc. verliehen (vorbehaltlich der Akkreditierung nach BayHSchG gegebenenfalls M. Eng.). Das Studium befähigt die Absolventen und Absolventinnen eigenständig wissenschaftlich zu arbeiten und befähigt sie somit auch für ein Promotionsvorhaben.


Studiengang

Bewerbung

Studiengangsleiter

Prof. Dr.-Ing. Stefan Sentpali
Raum: R 5.026

Tel.: 089 1265-3356
Fax: 089 1265-3308

Profil >