Motivation und Aussichten

Mobilität ist ein starker Wachstumsmotor der Wirtschaft und eine wesentliche Notwendigkeit in unserer schnelllebigen Gesellschaft.


Aufgefangen wird der steigende Bedarf an Mobilität hauptsächlich durch den Straßenverkehr. Umso mehr ist die Sicherheit und Umweltfreundlichkeit in Zukunft die zentrale Herausforderung. IngenieurInnen sind hier gefordert, die Antworten zu finden. Im Studium werden die modernsten Werkzeuge und Verfahren dafür vermittelt. Dadurch sind die AbsolventInnen vielfältig einsetzbar.


Als einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland bietet die Fahrzeugindustrie ein breites Betätigungsfeld und gute Zukunftschancen z.B. in folgenden Ingenieurbereichen:


  • Forschung und Entwicklung
  • Produktion und Logistik
  • Qualitätssicherung
  • Management
  • technische Überwachungs- und Prüfinstitutionen
  • Verkehrsbetriebe
  • Sachverständigen und Gutachtertätigkeit


Studiengangsleiter FAB

Prof. Dr. Johannes Mintzlaff
Raum: R 4.060

Tel.: 089 1265-3374
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Prüfungskommission

Prof. Dr. rer. nat. Jakob Reichl
Raum: B 352

Tel.: 089 1265-1488
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Praktikumsbeauftragter

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Westenthanner
Raum: R 2.070

Tel.: 089 1265-3337
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Ansprechpartner Dual

Prof. Dr.-Ing. Michael Amft
Raum: B 251

Tel.: 089 1265-1252
Fax: 089 1265-3308

Profil >