Grundkonzept der Bachelorstudiengänge

Bezüglich Struktur und Inhalt der neuen Studiengänge wurden aktuelle wissenschaftliche Schlüsselqualifikationen sowie neue didaktische Erkenntnisse berücksichtigt. Um eine breite Einsatzfähigkeit der Absolventinnen und Absolventen zu ermöglichen, sind alle drei Bachelorstudiengänge Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Luft- und Raumfahrttechnik so konzipiert, dass grundlegende Kompetenzen und methodisches Wissen im Vordergrund stehen. Der Anwendungsbezug ist dabei entweder auf die Branchen des klassischen Maschinenbaus oder auf die speziellen Branchen der Fahrzeugtechnik bzw. der Luft- und Raumfahrttechnik gerichtet.


Da aber der Bezug auf die wesentlichen Kompetenzen eines Ingenieurs/einer Ingenieurin in allen drei Bachelorstudiengängen realisiert wurde, ist eine Einsatzfähigkeit der Absolventinnen und Absolventen branchenübergreifend gewährleistet, zumal diese methodischen Kompetenzen weitgehend branchenunabhängig sind.


Übersicht

Regelstudienzeit7 Semester
ECTS210 ECTS
davon: 12 ECTS Abschlussarbeit und 21 ECTS Praxissemester
Zulassungsvoraussetzungenallg. Zulassungsvoraussetzungen
12 Wochen Vorpraktikum, davon mind. 6 Wochen vor Beginn des Studiums

Studiengangsleiter MBB

Prof. Dr.-Ing. Peter Wolfsteiner
Raum: B 151

Tel.: 089 1265-1225
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Studiengangsleiter FAB

Prof. Dr. Johannes Mintzlaff
Raum: R 4.060

Tel.: 089 1265-3374
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Studiengangsleiter LRB

Prof. Dr.-Ing. Björn Kniesner
Raum: R 2.069

Tel.: 089 1265-3336
Fax: 089 1265-3308

Profil >